Ehrenlose Sklaven

Mittlerweile scheint es unter einigen Sklaven zum Hobby geworden sein, Zahlungen zurück zu ziehen oder nur bestimmte Zahlungsanbieter nach SEINEN Vorstellungen zu nutzen!

Es werden Schuldscheine abgeschlossen, es wird nächtlelang in etlichen Emails darum gebettelt, zahlen zu dürfen und dann… Rückzug.

Eine neue Ära der ehrenlosen Sklaven hat begonnen! Das einzige, was sie können – dumm glotzen und wichsen! Anzahlungen leisten und sich dann verpissen!

Was diese Sklaven jedoch vergessen, das mit einer Anzahlung ein Vertrag zustande gekommen ist – denn sie haben mit der Anzahlung ihre Schulden eingewilligt! Es muss kein Schriftstück geben, was dies mit einer Unterschrift belegt! – die etlichen Emails reichen – sogar vor Gericht!

Ich erinnere mich immer noch an den einen Spruch des Richters : „Geilheit ist keine Ausrede!“ – Wer Schulden macht, hat diese kommentarlos zu begleichen und zwar nach MEINEN Vorstellungen!

 

Wenn ich eine Rückzahlung auf eine bestimmte Seite fordere oder als Paysafe, dann wird dieses erledigt! Ausreden wie „Meine Frau nutzt den Account“ – „Da muss ich aber erst meine Daten angeben“… bla bla bla.. was es nicht alles gibt an Ausreden, nur damit sich der feine Sklave ja keine Mühe geben muss! Gehts noch? Das zusammengekratzte Material, was eure Eltern bei eurer Zeugung auf dem Herd gesammelt haben, hat wohl nicht mehr für diesen Funken Intelligenz gereicht, das ihr mitbekommen habt, das SKLAVEN keinerlei Ansprüche zu stellen haben.  Ihr verkackten Zwiebelficker habt demütig zu dienen, zu machen und zu erledigen!

Genau aus diesem Grund werde ich ab heute kommentarlos JEDEN auf meinen Pranger bringen, der Zahlungen zurück zieht oder sich nicht an meine Vorgaben der Zahlungsoption hält.

Wer meine Seite besucht, hat sie vorher zu lesen! Ein gejammer, von Prangersklaven will ich nicht hören – zahlt eure Schulden ab und ihr kommt runter!

Wie kann man so ehrenlos sein und nicht den Anstand besitzen, für seine Geilheit einzustehen?! Schlimm!

Was viele Unterschätzen, das die Prangersklaven natürlich auch bei den Ladies die Runde machen! Sehr sehr viele Damen schauen regelmäßig auf meine Seite um sich zu erkundigen, ob diese Sklaven die Zeit wert sind! Stehst du drauf, hast du verkackt! Du solltest dir also lieber 3x überlegen, ob es das Wert ist, das du auch aus diesem Fetisch ausgeschlossen wirst! So hast DU gar nichts mehr. Ein erbärmliches Leben und nicht mal den Anschluss in der Femdom/Findom Gemeinde!

Karma regelt das schon!

Kommentare

  1. Eine wirklich überfällige Ansage, meine Herrin! Heutzutage scheinen viele pupertierende Anfänger zu glauben, sie könnten nach Belieben und ohne Konsequenzen eine Lady wie Sie zur Befriedigung ihrer Geilheit benutzen. „Generation Sorglos“ sozusagen. Unmöglich. Lassen Sie sich nicht ärgern! Untertänigst, der Trottel.

Schreibe einen Kommentar